Wenn Sie ein Energieerzeuger oder ein industrieller Verbraucher sind, ist es an der Zeit, Ihre Abhängigkeit von großen Wärme- oder Strommengen in einen wirtschaftlichen Vorteil zu verwandeln. Die thermische Energiespeicherung bietet zahlreiche profitable Anwendungsmöglichkeiten für die Industrie.

Die Technologie von ENERGYNEST zur thermischen Speicherung fängt Strom, Wärme oder Dampf auf und verwendet sie als bedarfsgerechte nachhaltige Energie weiter: Für mehr Energieflexibilität, Sicherheit und Dekarbonisierung.

Finden Sie Ihre passende Speicherlösung! Wählen Sie Ihre Branche oder Ihren Sektor, beantworten Sie eine kurze Reihe von Fragen, und gemeinsam finden wir eine Lösung, die Ihren Anforderungen an die Energieeffizienz und die Reduzierung der CO2-Eemissionen gerecht wird: eine praktikable Lösung zur langfristigen Senkung und Dekarbonisierung Ihres Energiebedarfs.

Industrie mit Power-to-X elektrifizieren

Der Verzicht auf fossile Brennstoffe durch die Elektrifizierung von Industrieprozessen mit erneuerbarer Energie beschleunigt die Dekarbonisierung und ermöglicht wertvolle Kosteneinsparungen. Kostengünstigen Strom aus erneuerbaren Energien zu Schwachlastzeiten in unserer ThermalBatteryTM speichern und bei Bedarf mit Power-to-X in hochwertige Prozesswärme oder Dampf umwandeln.
Solar thermal to steam is the technology of choice to best utilize CST assets, recycling excess energy and enabling true decarbonization.

Konzentrierte Solarenergie nutzen

Thermische Energiespeicher bieten eine zuverlässige und kosteneffiziente Energiespeichertechnologie für industrielle Prozesse und CSP/CST-Anlagen. Durch die Plug-and-Play-Integration ist die Strom-, Wärme- oder Dampfversorgung 24/7 möglich ‒ eine im Vergleich zur Salzschmelze kostengünstige Speicherlösung.
Steam to power for must-run plants brings a new dimension to must-run electricity generation. By unlocking the flexibility to time shift power production from low to high.

24/7 Versorgung mit grünem Dampf sichern

Industriebetriebe verfügen über Reservelösungen zur Bewältigung von Unterversorgung und Wärmeschwankungen sowie über Mechanismen zur Wärmeabfuhr im Falle einer Überversorgung. Unsere Energiespeicher fangen überschüssigen Dampf auf und speichern ihn, sodass er in bestehenden Produktionszyklen wiederverwendet werden kann – was die Sicherheit der Dampfversorgung erhöht und letztlich die Betriebskosten senkt.

Abwärme speichern und zeitversetzt nutzen

Die Abwärmenutzung in der Industrie hat massive Auswirkungen auf die globale Energieeffizienz. Unsere Energiespeicher fangen überschüssige Wärme auf und speichern sie, um energieintensive Branchen mit erschwinglicher bedarfsgerechter Energie zu versorgen – was zu erheblichen Kosten- und Effizienzeinsparungen durch Abwärmerückgewinnung führt.